Markt Irsee im Ostallgäu - Bayerisch Schwaben Home
Startseite Impressum Ortsporträt Gäste-Info Veranstaltungen Rathaus Bürger-Info
Gäste-Info

 

Klosterviertel

Was tun in Irsee

Klosterkirche Irsee

Ehemalige Klosterkirche unten im Tal.


St.-Stephans-Kirche Irsee

St.-Stephan-Kirche oben am Berg.

Eingang des Brauereimuseums

Zuschauen beim Bierbrauen: Hereinspaziert in das Brauereimuseum der Irseer Klosterbrauerei.

Biomarkt in Irsee

Geselliges Vergnügen und frische Lebensmittel: jeden Freitag auf dem Biomarkt von 16-19 Uhr.

Beschilderung des Crescentia-Pilgerweges

Der "Crescentia-Pilgerweg" führt von Kaufbeuren über Irsee weiter nach Ottobeuren.


Radfahren bei Irsee

Bergauf, bergab geht es rund um Irsee für Radfahrer abseits auf verkehrsarmen Straßen - hier vorbei am Oggenrieder Weiher.

Oggenrieder Weiher

Beliebtes Ausflugsziel im Sommer: der Oggenrieder Weiher am Ortsrand.

Töpfermarkt zwischen "Altbau" und Klosterkirche

"Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt" im Klosterviertel im Frühsommer.


Kabarett-Zelt am Meinrad-Spieß-Platz

"Kabarett-Tage" am Meinrad-Spieß-Platz im Sommer.


Darbietung auf der Irseer Kunstnacht

Der "Schwäbische Kunstsommer" im Kloster Irsee mit Präsentation der Werke auf der "Kunst-Sommernacht".


Kirchweihmarkt in Irsee

Buntes Markttreiben auf dem "Irseer Kirchweihfest" im Herbst.

Live-Jazz im "Altbau"

Die Kleinkunstbühne des "Altbau" im Gewölbekeller: Kunst, Kabarett, Jazz und Blues sind hier zu Hause.

Eingang zum Kloster Irsee

Die Schwabenakademie mit Sitz im Kloster Irsee. Die Einrichtung des Bezirks Schwaben hat sich der Erwachsenenbildung verpflichtet.

Gerichtshaus Irsee

Das ehemalige "Gerichtshaus" zählt zu den ältesten Häusern aus der Klosterzeit.