Der Marktgemeinderat hat im September 2018 beschlossen, die Gemeinde am Förderprogramm "Erhebung der Innenentwicklungspotentiale" des Bayerischen Wirtschaftsministerium zu beteiligen. Bürgermeister Lieb sieht dies als wichtigen Baustein zur zukünftigen Ortsentwicklung. 

Aufgabe des Förderprogramm ist es unter anderem Leerstände, Baulücken und bebaubare Brachflächen systematisch aufzuzeigen. In einer anschließenden Handlungsempfehlung werden die Ergebnisse präsentiert. Ziel ist es, attraktiven Wohnraum ohne neuen Flächenverbrauch zu schaffen.