Wohin mit dem Müll?

Öffnungszeiten


Wertstoffhof

Mittwoch

17–19 Uhr

Samstag

9–12 Uhr


TVI-Altpapiersammlung

Samstag 9–12 Uhr (vor der Feuerwehr)

In dem Funktionsgebäude "Am Brühlbach" befindet sich neben der Feuerwehr der Gemeinde-Bauhof und Wertstoffhof. Der Wertstoffhof ist eine gemeindliche Einrichtung, die vom Landkreis Ostallgäu betrieben wird. Es werden Abfallstoffe, die nicht in die Restmülltonne kommen (Altpapier, Kunststoff, gelber Sack, Altmetall, Gartenabfälle – nur von Privatpersonen – oder Bauschutt), kostenlos entgegengenommen.

 

Öffnungszeiten: Mittwoch von 17–19 Uhr und Samstag von 9–12 Uhr.

 

Leitung: Peter Jall

In dem bereitgestellten Container können Sie Ihre Gartenabfälle wie Laub, Grün- und Strauchschnitt, Äste und Wurzeln, Rasen und Sträucher entsorgen.

Bitte beachten Sie insbesondere bei Ästen und Wurzeln, dass der Durchmesser maximal 15 cm und die Länge maximal 1 m betragen darf.

 

Ein Informationsblatt zur Entsorgung von Kreuzkraut finden Sie hier

Sammelcontainer stehen jeden Samstag von 9–12 Uhr vor dem Feuerwehrhaus (gleich oberhalb des Wertstoffhofs).

Der Erlös der ehrenamtlich von Mitgliedern des Irseer Turnvereins organisierten Sammelstelle kommt in voller Höhe der Jugendarbeit des Vereins zugute. Sollte jemand keine Möglichkeit haben, das Papier zu bringen, wendet er sich bitte an Werner Heimann (Tel. 08341/15430).

Nicht ins Altpapier gehören: Tapeten, Windeln, Papiertaschentücher, Pappgeschirr, Kunststoffhefter, Styropor, Tetrapacks, Suppentüten, Kohlepapier, Kassenbons, stark verschmutzte Papiere.

Container für Glas und Blechdosen stehen vor dem Wertstoffhof und sind auch außerhalb der Öffnungszeiten frei zugänglich. Die Einwurfszeiten von 7–19 Uhr sind bitte mit Rücksicht auf die Anwohner unbedingt einzuhalten.

Nicht in den Altglascontainer gehören Fensterscheiben, Glasplatten, Drahtglas, Porzellan, Steingut, Keramik oder Glühbirnen.

Blaue, gelbe, rote und schwarze Gläser gehören zum "Grünglas".

Außerhalb des Wertstoffhofes stehen frei zugänglich zwei Container für Altkleider und Altschuhe der Firma faircollect (Partner diverser karitativer Einrichtungen und Hilfsorganisationen). Die gesammelten Kleider und Schuhe werden verwertet und in unterschiedlichen Klassen recycelt. Nähere Informationen, auch über die Firmenaktivitäten, erfahren Sie unter www.glaeser-textil.com. Die Wiederverwertungsquote der durch faircollect gesammelten Altschuhe und Altkleider liegt nach Angaben der Firma bei 90%.

Auf dem Gemeindegebiet gibt es 12 Hundestationen mit Beutelspender und Abfalleimer.

 

Hier die Standorte:

  1. Meinrad-Spieß-Platz (Mauer)
  2. Sportplatz (Eggenthaler Straße)
  3. Eggenthaler Straße (im Bereich der großen Kastanie, Nähe Hof Leonhart)
  4. Spielplatz in der Magnus-Remy-Straße
  5. Almweg (Nähe Kreisstraße)
  6. Alte Poststraße (Ortsende)
  7. Hochstraße (Feldweg Richtung Kemnat)
  8. Langweg (Nähe Einmündung Kreuzstein)
  9. Hexensteigele
  10. Ende Parkplatz Bildungszentrum (Abgang zum Klosterweiher)
  11. Alte Poststraße (rechts am kleinen Fußweg zum Bildungszentrum)
  12. Hinter der Klosterkirche (Treppenaufgang zur Streuobstwiese)

 

Alle Hundebesitzer werden gebeten, diese Stationen auch wirklich zu nutzen, denn die Gräser auf den umliegenden Wiesen sind wertvolles Viehfutter und sollten nicht mit Hundekot verunreinigt werden. Eine Unsitte ist es, gefüllte Tüten an den Wegesrändern zu entsorgen. Wir bitten dies zu unterlassen.

Zwei bis drei Mal pro Jahr kommt das Problemmüll-Fahrzeug des Landkreises auf den Wertstoffhof. Die genauen Termine finden Sie im Abfuhrkalender.

 

Abgegeben werden können: Lösungsmittel, Abbeizmittel, Farbverdünner, Batterien, Akkus, brennbare Flüssigkeiten, Chemikalien, Farben, Lacke, Frostschutzmittel, Holzschutzmittel, Laugen, Säure, Schädlingsbekämpfungsmittel, Spraydosen mit Treibgas, Wachse, Fette, Klebstoffe ü. ä.

 

Nicht angenommen werden: Altöle, Altreifen, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen, Munition, Feuerwerkskörper, Speiseöle und -fette, Tierkadaver.

 

Bitte geben Sie die Problemstoffe gut verschlossen, möglichst im Originalbehälter ab. Auf keinen Fall sollten Sie Stoffe miteinander vermischen.

Abfuhrkalender


Mit dem Abfuhrkalender sind Sie immer aktuell über alle Abfuhrtermine in Irsee informiert. Auch die Problemmüllabfuhr ist hier berücksichtigt.