Kulturstiftung Irsee

Kontakt


Dr. Rainer Jehl  (1. Vors.)

Telefon 08341 41784

E-Mail Dr.Jehl@gmx.de

Leiter des Stiftungsrates


1. Bürgermeister Andreas Lieb

Günter Helmschrott (Stellv.)

Spendenkonto


Sparkasse Kaufbeuren

IBAN DE17 7345 0000 0005 6141 93

 

Raiffeisenbank Kirchweihtal

IBAN DE35 7336 9918 0000 0341 18

Von Bürger für Bürger: Ende 2007 haben 33 Bürgerinnen und Bürger, unterstützt von der Marktgemeinde, der Katholischen Kirchenstiftung Irsee und der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren, die Kuturtiftung Irsee gegründet.Die von der Bezirksregierung Schwaben anerkannte Stiftung ist eine gemeinnützige Bürgerstiftung. In ihr finden sich Menschen zusammen, die mit Geld, Zeit und/oder Ideen, Kunst und Kultur in Irsee und Umgebung nachhaltig fördern und erhalten wollen.

 

Ziel der Kulturstiftung ist es,

– dass Irsees historisches Erbe erhalten und gepflegt wird,

– dass wertvolle Kulturgüter (z. B. Maibaumtafeln) und Kulturdenkmäler (z. B. alte Wegkreuze) nicht verfallen, sondern ebenfalls gepflegt und erhalten werden,

– dass kulturelle Veranstaltungen und Projekte gefördert werden,

– dass freie Kunstschaffende unterstützt werden,

– dass kreative Jugendarbeit (z. B. Schule der Phantasie) Unterstützung finden.

 

Stiftungsorgane

... sind der Stiftungsrat (Entscheidungsorgan), der Stiftungsvorstand (Ausführungsorgan) und das Stiftungskuratorium (Kontrollorgang und Ideengeber). Die Stifter bilden das Stiftungskuratorium. Als Stifter gelten alle Gründungsmitglieder und nachfolgende Stifter mit einem Kapitaleinsatz ab 1000 €.

Das Stiftungs-Logo


Markenzeichen der Kulturstiftung Irsee ist das blaue Segel mit angedeutendem Schiffsbug – in Anlehnung an die Irseer Schiffskanzel. Das Segel symbolisiert zugleich den blauen Krönungsmatel Mariens, der Schutzpatronin von Kloster und Klosterkirche. Ein Motiv, das unter dem Schutz der Gottesmutter (Marienmantel) Vergangenheit (Schiffskanzel), Gegenwart (Gestaltung) und Zukunft (vorwärtstreibendes Segel) verbindet.