Bund Naturschutz in Bayern e.V., Ortsgruppe Irsee

Kontakt

Sarah Schmidbauer (1. Vors.)

Kolja Mühlen (2. Vors.)

 

E-Mail Waldundwiesenschule(at)web.de

oder:   irsee@bund-naturschutz.de

 

Mitglied werden


Der Verein freut sich über interessierte Irseer, die den BUND auch mit einer Mitgliedschaft unterstützen wollen. Austausch unterstützen.

Der Jahresbeitrag beträgt 60,– € für Einzel­personen, 72,– € für Familien und 24,– für Schüler, Studenten und Auszubildende.

Die Mitgliederinnen und Mitglieder im Bund Naturschutz leisten in rund 600 Ortsgruppen in Bayern praktischen Natur- und Umweltschutz – mit Hand, Herz und Verstand. Nähere Informationen finden Sie unterwww.bund-naturschutz.de

 

Dreckig, aber glücklich. Mit Kindern in die Zukunft

Die im November 2022 wiederbelebte Ortsgruppe Irsee sieht ihren Schwerpunkt vor allem in der Umweltbildung und -erziehung von Kindern. Sie ist Mitglied im JBN, der Jugendorganisation BUND Naturschutz (www.jbn.de), Bayerns größter Jugendumweltverband. Unter dem Motto "Dreckig, aber glücklich. Mit Kindern in die Zukunft" hat Sarah Schmidbauer die JBN-Ausbildung zur Gruppenleiterin bereits erfolgreich abgeschlossen.

 

Neuer Vorstand

Jüngst wurde im Altbau auch ein neuer Vorstand gewählt: Sarah Schmidbauer (1. Vors.), Kolja Mühlen (2. Vors.), Antonia Haug (Kassenwartin), Frederic Linke (Schriftführer) sowie die Beisitzer/innen Susi Glocker, Victoria Grath, Georg Haug, Elena Lechner, Raphaela Lombardini, Karina Oberweiler, Ulla Schuster und Silke Vogel. 

 

Wald+Wiesen Schule ist Leader-Projekt

In Irsee hat der Natur- und Arbeitenschutz mit der Wald+Wiesen Schule eine weitere Stimme: eine Stimme der Zukunft, eine Stimme der Kinder, die in einem neuen Projekt zu künftigen "Naturkennern" ausgebildet werden. Hierzu haben junge Familien zusammengefunden und für ihre Kinder die "Wald+Wiesen Schule Irsee" erschaffen. Mittlerweile wird die Idee auch als LEADER-Projekt des Landkreises Ostallgäu gefördert. 

 

AKTUELL

 

Leben auf der "Austel-Wiese"

Die Hütte auf der "Austel-Wiese" (im Wald Richtung Kaufbeuren) dient ab sofort als Basislager für einzelne Projekte der Wald+Wiesen Schule Irsee.

In vielen Stunden nahmen Kinder, Eltern und weitere Mitglieder gemeinsam die aufwendigen Aufräum- und Ausräumarbeiten in Angriff und konnten einige Anhänger mit Müll und Bauabfällen entsorgen. Der Markt Irsee übernahm dankenswerterweise die Sanierung des Daches.

 

Mit Aufnahme in das LEADER-Förderprogramm der EU kann ein Teil der geplanten Holzterrasse an der Hütte finanziert werden. Die Innensanierung mit Holz ist weitgehend abgeschlossen. Die restlichen Kosten teilen sich die Ortsgruppe und die Kreisgruppe KF/Ostallgäu.

Veranstaltungen


Aktuelle Termine der Ortsgruppe werden im Veranstaltungskalender veröffentlicht.